Annuität, Annuitätendarlehen

bilanz-kalkulation-rechnerDas Annuitätendarlehen ist die häufigste Form des Kredites oder Darlehens. Es kommt dem Wunsch des Kreditnehmers entgegen, mit festen, gleich bleibenden Raten rechnen zu können. Zur Berechnung habe ich ein kleines Programm (kostenloser Download!) geschrieben.

So weist dieses Darlehen folgende Merkmale auf: Fixe Laufzeit, Fixe Raten zu einem vorher angenommenen Zinssatz, später evtl. Laufzeiterstreckung bzw. –verkürzung, wenn sich der Zinssatz ändert bzw. außerordentliche Rückzahlungen erfolgen.

Ich möchte diese Definition nutzen, um Ihnen einen der am schwersten verständlichen Aspekte von Krediten zu erklären: den sinkenden Zins- und steigenden Tilgungsanteil.

Am besten machen wir das mit einem vereinfachten Beispiel: Ein Kredit von € 100.000,– wird auf 10 Jahre aufgenommen. Der Zinssatz beträgt 5%. Die bankmäßig berechnete monatliche Annuität beträgt € 1.060,–. Im ersten Jahr schaut es so aus: 5% Zinsen von € 100.000,– sind € 5.000,– jährlich, bzw. 416,67 € monatlich. € 1.060,– minus € 416,67 = € 643,33 von der Annuität fließen in die Tilgung = Rückzahlung Ihres Kredites.

Zu Beginn des letzten Jahres haben Sie z.B. nur noch € 10.000,– offen. 5% davon sind € 500,–, bzw. € 41,67 pro Monat. Der Rest auf die Rate von € 1.060,–, also € 1.018,33, fließen voll in die Rückzahlung des Kredites.

Fazit: Während Sie am Anfang eines Annuitätendarlehens fast nur Zinsen an die Bank zahlen, ist es am Ende fast nur noch das Kapital, das Sie zurückzahlen. Die Rate bleibt immer gleich, Zins und Tilgung verschieben sich über die Laufzeit.

Als Resultat dessen wirkt es sich überproportional positiv für Sie aus, wenn Sie außerordentliche Tilgungen vornehmen, etwa weil Sie unerwartet an Geld gekommen sind. Die Zinsbelastung sinkt sofort, der Tilgungsanteil steigt, damit verkürzt sich bei gleich bleibenden Raten die Laufzeit und damit die Gesamtbelastung. Also: Kredite so schnell zurückzahlen, wie man kann – zuvor jedoch Steuerberater kontaktieren und Kreditbedingungen durchlesen.

Kommentare sind geschlossen.