Die Hypo Tirol Bank AG und ihr Angebot

Die Hypo Tirol Bank AG wurde 1898 vom Land Tirol gegründet, um landwirtschaftliche Kredite zu vergeben. Sie versteht sich als Universalbank und ist im Großraum München bis Verona tätig.

Erst 1998 wurde sie in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Sie unterhält 26 Geschäftsstellen und drei Beratungszentren. Die Moody´s Ratingagentur hat die Hypo Tirol Bank AG mit AA1 benotet, was dem zweithöchsten möglichen Rating entspricht. Traditionell werden Landes-, Energieversorgungs- und öffentliche Großprojekte wie auch die gesamte Wohnbauförderung über diese Bank abgewickelt.

Mit “PerLe Plus” bietet die Hypo Tirol Bank AG ein umfassendes Beratungskonzept an, welches alle Formen der Bankdienstleistung enthält. Es steht also nicht das einzelne Produkt oder der Kredit oder das Bausparen im Mittelpunkt, sondern die ganzheitliche und umfassende Kundenberatung im jeweiligen Lebensabschnitt.

Das Online-Sparkonto eStar wurde in der vergangenen Zeit vermehrt beworben. Die ehemals attraktive Verzinsung von weit über 3 Prozent mußte in der Finanzkrise leiden und beträgt derzeit nur noch 2 Prozent.

Nähere Informationen gibt es auf der Unternehmenshomepage: http://www.hypotirol.com

Kommentare sind geschlossen.