Ersetzen P2P-Kredite schon bald den Bankkredit?

Banken werden immer restriktiver in der Kreditvergabe. Der Versuch, jedes Risiko zu vermeiden, führt zu unerträglichen Situationen am Geld- und Kapitalmarkt. Banken trauen sich selbst nicht mehr über den Weg, warum sollen sie Ihnen noch Geld leihen? Unternehmer und Private spüren den eisigen Wind von Basel II und Risikomanagement. Gibt es keine Alternative zum klassischen Bankkredit?

Private Equity – „Privatkapital“ ist keine Lösung. Wenn Sie ein Haus bauen, ein Auto kaufen, Ihr Firmenkonto ausgleichen oder Ihre Schulden zusammenfassen wollen, vergessen Sie Private Equity. Venture Capital, Mezzaninkapital oder Unterstützung von Business Angels eignen sich nur für Unternehmen, und das nur ab einer Million € aufwärts. Wie viele Firmen bewegen sich in dieser Größenordnung? Richtig: Wenige.

Ich bekomme viele Anfragen zum Thema „Kredite von Privatpersonen. Tatsächlich suchen immer mehr Menschen – Private wie Unternehmer – nach neuen Möglichkeiten, sich Geld auszuleihen. Doch warum soll die private Geldleihe eine Alternative sein?

Fakt ist, dass sehr viel Liquidität im Markt ist. In der aktuell unsicheren Situation an den Börsen wurden Gewinne mitgenommen und Vermögen gesichert. Dieses Geld sucht jetzt nach lukrativen Anlagen. In gewisser Weise ergibt sich für vermögende Privatpersonen das selbe Problem wie für solche auf Geldsuche: Soll ich mein Geld einer Bank anvertrauen? Wie war das mit Meinl European Land? Oder den Triple-A-Ratings für Schrottfirmen? Oder den falschen Auskünften meines Bankberaters?

P2P-Kredite im Trend. Im Internet entstanden viele Plattformen, die Geld zwischen Privatpersonen vermitteln. Von Zopa, welches 2005 in Großbritannien gegründet wurde, gibt es mittlerweile dutzende Plagiate. Zopa selbst steht in den Ländern Großbritannien, Italien, USA und Japan zur Verfügung. Funktion? Man stellt seine Daten inkl. Haushaltsrechnung online, wird von Zopa überprüft und geratet und wartet auf Angebote. Mitglieder, die Geld verleihen wollen, füllen den Topf auf, bis das Projekt vollständig finanziert ist. Alle leihen ein bißchen etwas, und das summiert sich zum Gesamtkreditbetrag. Neben guter Verzinsung beschränkten die Geldgeber auch ihr Risiko, indem sie soviel Geld leihen, wie sie sich leisten können. Dieses wird noch dazu nach einem Schlüssel verteilt, um das Ausfallsrisiko zusätzlich zu begrenzen.

Die große Idee dahinter, wie bei Zopa zu lesen:

Social Lending is where people lend and borrow money with each other, sidestepping the banks. And the more you think about it, the more it makes sense.

Also: Soziale Geldleihe ist, wenn Menschen untereinander Geld aus- und verleihen, und dabei Banken umgehen. Je mehr man darüber nachdenkt, umso mehr Sinn macht es.

Österreich, Schweiz? Scheinen zu schlafen. Klar, wir haben strenge Regeln, an die man sich zu halten hat. Doch ist es wirklich unmöglich, eine solche Plattform auch hier aufzubauen? Der Markt ist jedenfalls vorhanden, das zeigen alleine die vielen Anfragen, die bei mir einlangen. Eine Internet-Plattform ist meiner Meinung nach der sinnvollste Weg, zwischen Geldgebern und Geldleihern zu vermitteln.

5 Antworten zu “Ersetzen P2P-Kredite schon bald den Bankkredit?”

  1. Kontonummer sagt:

    So ganz möchte ich diesen P2P-Krediten nicht vertrauen… Man hat als Gläubiger nur die Bonitätsstufe als Einschätzung… Dann muss man eine kräftige Risikoprämie draufschlagen, wenn die Bonität nicht so gut ist. Das schreckt wiederrum potentielle Kreditnehmer ab. Es wird wohl noch einige Zeit vergehen, bevor diese P2P-Kreidte Bankkredite ablösen, wenn überhaupt….

  2. Christian sagt:

    In der Scheiz gibts jetzt cashare.ch – läuft aber eher mässig (nur 4 Auktionen), aus meiner Sicht übertreiben die Schweizer wiedermal mit ihren Gebühren (75 Basispunkte).

  3. Werner sagt:

    In Deutschland läuft diese P2P Kreditsache auch eher im Kreise guter Freunde oder innerhalb der Verwandtschaft. Hier kennen sich Gläubiger und Schuldner und somit herrscht ein gewisses Vertrauen, welches das Risiko mindert.

  4. Pinter Josef sagt:

    Diese Art von Geldverleih hat was an sich. Natürlich muss man es als Verleiher als Risikokapital sehen. Weil durch die höheren Zinsen, ist wahrscheinlich beim Leiher keine normale Bonität vorhanden.

    Trotzdem international haben viele Projekte schon funktioniert.

  5. Ich sagt:

    @ Pinter Josef
    Leider findet man in der heutigen Zeit niemanden,
    Der wenn man feststeckt raushilft!!