Kredit umschulden: Wie mache ich die Umschuldung am besten?

Die Umschuldung von Krediten zu einer anderen Bank kann durchaus Sinn machen. Wie bei Stromanbietern, Handyprovidern oder Girokonten kann man sich mit einem Schlag mehrere Hundert Euro pro Jahr sparen – vorausgesetzt, man weiß, worauf man aufpassen muss. Denn auch Banken sind erfinderisch, wenn es darum geht, ihr Angebot besser darzustellen als das ihrer Mitbewerber, und ihr Kunden an sich zu binden. Hier ein Ratgeber für alle, die daran denken, ihre Finanzierungen umzuschulden.

Schritt 1: Wie viel Geld muss überhaupt umgeschuldet werden?

Achtung: Oft schätzt man seine Außenstände zu niedrig ein. Was könnte alles in einen einzigen Ratenkredit umgeschuldet werden? Gibt es z.B. neben altbekannten Krediten noch weitere Konsumfinanzierungen oder ein Minus am Girokonto? Planen Sie die Anschaffung von Möbeln, die Sanierung Ihres Wohnraums oder den Kauf eines Autos? Rechnen Sie alle Summen zusammen – denn es wäre wenig vorteilhaft, wenn Sie in einem halben Jahr erneut um eine Finanzierung ansuchen müssten.

Achtung: Kostenfalle Umschuldung

Sehr oft werden im Kreditvertrag Vorkehrungen für den Fall frühzeitiger Rückführung des Kreditbetrags (und genau das ist bei einer Umschuldung der Fall) Gebühren festgesetzt. Die so genannte „Vorfälligkeitsentschädigung“ soll den finanziellen Verlust der Bank abdecken, den sie aus dem verfrühten Kreditende zu tragen hat. Denn die Bank muss die Kreditsumme, die sie an Sie ausbezahlt hat, im Rahmen der „Refinanzierung“ selbst aufnehmen. Mein Rat: Fragen Sie bei der alten Bank nach, ob man auf diese Gebühren verzichten könne. Hat Ihre Bank ohnehin schon kalte Füße und fürchtet um ihr Geld, wird diesem Begehren oft stattgegeben. Wenn nicht, vergessen Sie nicht, die Vorfälligkeitsgebühr zum Gesamtbetrag der Umschuldung hinzuzurechnen!

Vergleichsangebote einholen

Vor Sie daran denken, Banken um ein Kreditangebot zu ersuchen, besorgen Sie sich die einmal jährlich kostenlose Auskunft der Schufa (Deutschland) bzw. des KSV (Österreich). Prüfen Sie alle über Sie und Ihre Bonität gespeicherten Daten. Finden Sie bereits zurückgezahlte Altfinanzierungen oder andere unrichtige Angaben, lassen Sie diese zuerst beseitigen. Falsche Daten könnten sonst dazu führen, dass Ihr Umschuldungswunsch vorschnell abgelehnt wird.

Wissen Sie, welchen Betrag Sie benötigen, und wie es offiziell um Ihre Bonität steht, holen Sie im nächsten Schritt aktuelle Vergleichsangebote ein. Neben Kreditvergleichsrechnern im Internet kann es ratsam sein, auch örtlichen Banken die Gelegenheit zu geben, Ihnen ein Angebot zu legen. Achten Sie aber darauf, dass Ihr Kreditansuchen nicht an Schufa oder KSV übermittelt wird, da zu viele Bankanfragen Ihr Scoring verschlechtern könnten!

Kosten transparent vergleichen

Um die Kreditkosten zu vergleichen, benötigt man neben aktuellen Angeboten auch die Konditionen der Hausbank. Der Zinssatz von Anno Schnee kann in der aktuellen Niedrigzinsphase bereits deutlich günstiger geworden sein. Ein aktueller Kontoauszug Ihres Kreditkontos gibt darüber Auskunft. Im Kreditvertrag sind die Zinsen oft kryptisch mit Aufschlägen und Bezugsgrößen wie Leitzinssätzen geregelt. Lassen Sie sich hiervon nicht verunsichern und achten Sie ausschließlich auf den „effektiven Jahreszinssatz„. Dieser dient der Vereinheitlichung von Kreditangeboten und ermöglicht den objektiven Bankvergleich.

Mit Vergleichsangebot zur alten Bank

Wenn Sie nun konkrete Zusagen oder Kreditangebote in Händen halten, könnte es sich lohnen, Ihre alte Bank bzw. Hausbank zu kontaktieren, und eine nachträgliche Verbesserung Ihrer Konditionen zu verlangen. Gibt die Bank nach, ist dies in jedem Fall günstiger, schneller und weniger aufwändig, als den bürokratischen Prozess einer Umschuldung über sich ergehen zu lassen. Tut sie es nicht, und ist die Ersparnis entsprechend attraktiv, scheuen Sie sich nicht vor einem Wechsel. Der Aufwand kann sich lohnen, und mit dem ersparten Geld könnte sich ein schöner Urlaub ausgehen. Und der ist jedenfalls besser für Sie, als sich mit Donner und Groll bei jeder Abbuchung über die alten Kredithaie zu ärgern.

Fazit

Eine Kreditumschuldung kann sich lohnen, wenn Sie obige Punkte beachten. Vergleichen Sie jedoch nicht Äpfel mit Birnen, kalkulieren Sie genug Geld für sich ein, und lassen Sie sich nicht von bürokratischen Fallstricken und falschen Registereinträgen um die Umschuldung ihres Kredites bringen.

Kommentare sind geschlossen.