Liquiditätsplanung: Weitere Vorlage und Muster

conserio-liquiditatsplanerEs gibt viele Gute Gründe dafür, die Liquidität für die kommende Zeit gut zu planen. Nur so kann man aktiv steuern, wie viel Geld in der eigenen Tasche bleibt. Fehlende Liquidität entscheidet über Stehen und Fallen – wenn man kein Geld mehr hat, ist man insolvent. Deshalb ist der Liquiditätsplan kurzfristig wesentlich wichtiger als jede Bilanz!

Man muss vor allem die eigenen Ausgaben überwachen (wie?) – bei den Einnahmen hat man selber nur wenig Einfluss.

Ich biete meinen LeserInnen bereits einen Liquiditätsplaner auf Excel-Basis zum kostenlosen Download an. Auf vielfachen Wunsch habe ich jetzt die Jahresplanung auf einem Blatt zusammengefasst. Das Formular ist selbsterklärend – die gelben Felder sind wie immer die Eingabefelder.

Zum Download

Noch einige Tipps:

  • Planen Sie mind. 3 Monate im Voraus
  • Verwenden Sie Konto- und Kassabelege zur realistischen Planung
  • Machen Sie die Planung mindestens wöchentlich – besser täglich zusammen mit den Bankgeschäften!
  • Nutzen Sie die Soll-Ist-Funktionen: Wie bin ich mit der Planung gelegen? Nur so kann man für die Zukunft lernen.

Kommentare sind geschlossen.