Materialwirtschaft

Die Materialwirtschaft umfasst alle Aufgaben, die mit den Materialien, die im Unternehmen zum Zuge kommen, in Zusammenhang gebracht werden können. Hierzu zählen ebenfalls alle Aufgaben, die bei der Beseitigung von entstehendem Materialabfall entstehen. Selbstverständlich fängt die Materialwirtschaft bei der Materialbedarfsermittlung an, setzt sich sodann über die Materialbeschaffung, die Verwaltung des Materials im Unternehmen fort und endet letztendlich bei der Verzeichnung des Ausgangs des fertig produzierten Gutes. Die rechtzeitige Bereitstellung vom Material in der Produktion als auch die Erfassung der Lagerein- und ausgänge zählen gleichfalls zur Materialwirtschaft. In die Materialwirtschaft werden nicht nur die Hauptmaterialien wie Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe einbezogen, sondern auch alle Zulieferteile und Handelswaren.

Kommentare sind geschlossen.