Schlagwort-Archiv: Aktie

Vorzugsaktie

Eine Vorzugsaktie stellt das Gegenstück zur Stammaktie dar. Bei der Vorzugsaktie werden dem Inhaber dieser Aktie bevorzugte Rechte eingeräumt. Diese können beim Stimmrecht, bei der Dividende oder bei der Verteilung des Liquiditätsvermögens liegen. Die Vorzugsaktien werden in zwei Arten unterteilt: absolute Vorzugsaktie: hier werden diese bevorzugten Rechte zusätzlich zu den üblichen Rechten gewährt. Relative Vorzugsaktie: […]

Wertpapier

Eine Wertpapier ist eine Urkunde, auf der ein spezielles Recht festgehalten wird; es handelt sich daher um ein verbrieftes Recht. Dieses Recht kann ein Vermögen oder ein Geldwert sein. Das dokumentierte Recht kann jedoch nur mit dem Wertpapier bzw. der Urkunde selbst geltend gemacht werden. Wertpapiere werden nach folgenden unterschiedlichen Systemen klassifiziert: Einteilung nach Berechtigtem […]

Quotenaktie

Synonym für Quotenaktie ist nennwertlose Aktie, Anteilsaktie oder unechte Stückaktie. Bei dieser Sonderform der Aktie wird dem Aktieninhaber bestätigt, dass er einen gewissen Anteil am Grundkapital der Aktiengesellschaft besitzt, z. B. 1/1000. Normalerweise wird bei Aktien der Wert der Aktie in Ziffern aufgedruckt, es erfolgt hier eine betragsmäßige Nennung des Wertes. Um den Wert einer […]

Nennwert

Der Nennwert eines Wertpapiers gibt an, welchen Wert dieses Papier besitzt und wird auf das Wertpapier aufgedruckt. Der Nennwert darf nicht mit dem Kurswert eines Wertpapiers verwechselt werden. Bei einer Aktie gibt der Nennwert zusätzlich an, zu welchem Betrag der Aktionär an der Aktiengesellschaft beteiligt ist. Laut Aktiengesetz muss eine Aktie einen Mindestnennwert von einem […]

Kursverwässerung

Bei der Kursverwässerung oder Kapitalverwässerung handelt es sich um Maßnahmen, die den Kurs einer Aktie vermindern sollen. Das wird dadurch erreicht, dass Gratisaktien ausgegeben werden oder neue junge Aktien verbreitet werden, deren Kurs unter dem Kurs der alten Aktien liegt. Es handelt sich dabei um ein Instrument bei der Finanzierung einer Aktiengesellschaft, das den Zweck […]

Kursmanipulation

Als Kursmanipulation bezeichnet man eine Handlung, die im Wertpapiergeschäft über den tatsächlichen Kurs des entsprechenden Papiers hinweg täuscht. Dies kann durch die Verbreitung von Gerüchten erreicht werden oder durch das Aussprechen von Empfehlungen. Darunter fällt zum Beispiel auch das so genannte Scalping. Scalping ist das englische Wort für Skalpieren und bezeichnet den Kauf von Insiderpapieren, […]

Kursgewinn

Kursgewinn bezeichnet den Unterschied des Ankaufskurses eines Wertpapiers zu dem Verkaufskurs, der höher liegt. Dabei müssen auch alle Spesen berücksichtigt werden. Zur Beurteilung des Kursgewinns oder der Aktie allgemein dient das so genannte Kurs – Gewinn – Verhältnis. Das Kurs – Gewinn – Verhältnis errechnet sich aus dem Quotient von dem Kurs einer Aktie und […]