Schlagwort-Archiv: Arbeitnehmer

Pflichtversicherung

In Deutschland gibt es bisher nur zwei Pflichtversicherungen: Pflegeversicherung und Kfz-Haftpflichtversicherung. Ist man allerdings Arbeitnehmer, besteht automatisch Sozialversicherungspflicht und der Arbeitnehmer ist ab diesem Zeitpunkt renten-, kranken-, arbeitslosen- und pflegeversichert. Die Beiträge zu diesen Pflichtversicherungen teilen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Die Beiträge für die Pflege-, Arbeitslosen- und Rentenversicherung werden vom Staat festgeschrieben und können auch […]

Pensumlohn

Der Pensumlohn definiert einen Festlohn für einen definierten Zeitraum, der zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer vereinbart wird. Er enthält einen festgelegten Leistungsanteil und liegt höher als der tarifliche Grundlohn. Die Verpflichtung des Arbeitnehmers liegt darin, das entsprechende Pensum (Leistung) zu erfüllen. Liegt die Leistung unter dem Pensum, erhält der Arbeitnehmer erst mit Verzögerung eine niedrigere Bezahlung […]

Widerspruch

Der Begriff Widerspruch taucht im Recht, in der Philosophie sowie in der Logik (Kontradiktion) auf. In rechtlichen Belangen ist der Widerspruch ein Mittel, um gegen bestimmte Entscheidungen vorzugehen. Dabei gibt es unterschiedliche Arten von Widersprüchen je nach Rechtsgebiet. Die behördlichen oder gerichtlichen Entscheidungen finden sich im Grundbuchrecht, Arbeitsrecht, Mietrecht und Zivilprozessrecht. Im Grundbuchrecht ist es […]

Versicherungspflicht

Als Versicherungspflicht wird die Zwangsversicherung in der Sozialversicherung verstanden. Diese deckt sowohl die Krankenversicherung, die Rentenversicherung, die Arbeitslosenversicherung als auch die Pflegeversicherung ab. Versicherungspflichtig sind zum einem alle Arbeitnehmer und Angestellte, unabhängig von ihrem Einkommen. Ebenfalls versicherungspflichtig sind Wehrdienstleistende und Bezieher von Lohnersatzleistungen (Arbeitsgeld, Krankengeld). Kinder sind regulär bei ihren Eltern mitversichert und arbeitslose Ehegatten […]

Unternehmen

Ein Unternehmen stellt das Gegenteil der Haushalte dar. Ein Unternehmen wird gegründet, um Produkte herzustellen, die in der Folge den Haushalten zum Konsum zur Verfügung stehen. Bei diesen Produkten kann es sich um Güter oder Dienstleistungen handeln. Selbstverständlich werden auch Unternehmen gegründet, die lediglich Güter für andere Unternehmen herstellen. Ein Unternehmen wird stets mit dem […]

Tarifvertrag

Ein Tarifvertrag ist ein schriftlicher Vertrag, der zwischen den Tarifparteien geschlossen wird. Die Tarifparteien sind auf der einen Seite die Arbeitgeberverbände, auf der anderen Seite die Vertretung der Arbeitnehmer, die Gewerkschaften. Im Tarifvertrag werden sowohl die Rechte und die Verpflichtungen als auch Normen festgelegt. Die Normen beziehen sich sowohl auf die Arbeitszeiten, Arbeitspausen und auf […]

Sonderausgaben

Sonderausgaben sind Kosten, die der Steuerpflichtige Arbeitnehmer im Zuge seiner Einkommenssteuererklärung von der Steuer absetzen kann. Die Sonderausgaben werden unterschieden in beschränkt abzugsfähige und unbeschränkt abzugsfähige Sonderausgaben. Bei den beschränkt abzugsfähigen Sonderausgaben gibt der Staat vor, bis zu welchem Betrag diese abgezogen werden dürfen. Die unbeschränkt abzugsfähigen Sonderausgaben können bis zu ihrer tatsächlich entstandenen Höhe […]