Schlagwort-Archiv: Arbeitslose

Sperrzeit

Die sogenannte Sperrzeit bezeichnet eine Zeitspanne, in welche ein Arbeitsloser keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld bzw. auf sonstige Leistungen des Arbeitsamtes hat. Der Grund dafür liegt immer beim ehemaligen Arbeitnehmer bzw. beim Arbeitslosen. Eine Sperrzeit kann verhängt werden, weil ein Arbeitnehmer ohne gewichtigen Grund gekündigt hat oder weil er durch sein Verhalten den Arbeitgeber dazu veranlasst […]

Konjunkturphasen

Unter Konjunkturphasen versteht man die einzelnen Zeiträume, die während einer Konjunktur auftreten. Diese werden unterschieden in die Rezession, Aufschwung, Boom und Abschwung. Der Aufschwung bezeichnet eine Anhebung der Wirtschaftskraft, eine Senkung der Arbeitslosenzahl sowie eine positive Aussicht für die Zukunft. Nach dem Aufschwung kommt gewöhnlich der Boom, der den Höhepunkt einer Wirtschaft darstellt. Hier ist […]

Existenzgründerzuschuss

Wer seinen sicher geglaubten Arbeitsplatz verliert, hat bekanntlich nur sehr geringe Chancen, wieder eine ähnliche Tätigkeit zu finden. Die Arbeitsagentur fördert daher Arbeitslose, die sich selbstständig machen möchten, mit dem Existenzgründerzuschuss. Dabei zahlt sie ihnen neben dem regulären Arbeitslosengeld noch 300 € für die Versicherungen, und das neun Monate lang. Der künftige Jungunternehmer muss noch […]

Verschuldung von Staaten: Wie funktioniert das?

Anfang Juli 2009 erschütterte uns die Nachricht, dass Kalifornien so gut wie bankrott ist. Auch in anderen Ländern steht es um den Staatshaushalt nicht wirklich gut, und Schlimmes ist zu befürchten. Dabei handelt es sich nicht etwa nur um Entwicklungsländer mit despotischen Herrschern, sondern auch (und gerade) in den Industrienationen hat die Staatsverschuldung erschreckende Ausmaße […]

Bank kündigt Kontorahmen: Ist das überhaupt erlaubt?

Ein Dispositionskredit, auch Kontorahmen genannt, ist eine sehr angenehme Einrichtung, vorausgesetzt, man geht sorgsam damit um und nutzt ihn tatsächlich nur als kurzfristige Überbrückungsmöglichkeit bei auftretenden Liquiditätsengpässen. Häufig räumen die Banken eine solche Überziehungsmöglichkeit ein, ohne dass man darum gebeten hätte. Sie ist grundsätzlich an regelmäßige Zahlungseingänge, also etwa Renten und Gehälter, gebunden, und auch […]

Zuerst arbeitslos, jetzt Unternehmer: Von der Arbeitslosigkeit in die Selbständigkeit gehen?

Wer seinen Arbeitsplatz verliert, teilt dieses Schicksal zwar mit vielen anderen Menschen, aber das ist kaum ein wirklicher Trost. Und schon gar kein Ausweg aus der Misere. Denn die deutsche Agentur für Arbeit und der österreichische AMS haben nur in den seltensten Fällen wirklich passende Jobangebote parat. Stattdessen versuchen sie, ihre Kunden entweder zur Beantragung […]

Arbeitslosengeld Berechnung: Rechner für Ermittlung der Höhe des Anspruchs

Wer seinen Arbeitsplatz verliert, muss mit finanziellen Einbußen rechnen, denn die Unterstützung des AMS ist eher bescheiden. Da die Ämter erfahrungsgemäß die Anträge nicht von heute auf morgen bearbeiten, ist es sinnvoll, wenn die Betroffenen im Vorfeld selber die Höhe des Arbeitslosengelds berechnen können. Denn je eher man mit der Straffung des Haushaltsbudgets beginnen kann, […]