Schlagwort-Archiv: Ausgaben

Öffentliche Kreditaufnahme

Um öffentliche Ausgaben zu finanzieren, können Gebühren, Steuern oder Beiträge verwendet werden. Die Finanzierung ist aber ebenso durch eine Kreditaufnahme möglich. Um einen wachsenden Schuldenberg zu vermeiden, sollte eine öffentliche Kreditaufnahme nur aufgrund besonderer Anlässe und auch nur mit spezifischer Begründung erfolgen. Der Begriff der öffentlichen Kreditaufnahme ist auch aks Netto-Neuverschuldung oder Staatsverschuldung bekannt. Nur […]

Staatsausgaben

Als Staatsausgaben werden alle Ausgaben bezeichnet, die ein Staat samt seiner Unterorganisationen (Länder, Kommunen etc.) tätigt. Diese bestehen aus dem Einkauf von Waren und Dienstleistungen. Zu den Staatsausgaben gehören beispielsweise jene für die Sozialversicherung, Investition und Förderungen bzw. Subventionen. Die Staatsausgaben sollten eigentlich durch die Staatseinnahmen gedeckt werden, die sich hauptsächlich aus Steuern und Abgaben […]

Staatsbankrott

Ein Staatsbankrott bzw. eine Staatsinsolvenz bedeutet, wie bei Personen oder Unternehmen auch, Zahlungsunfähigkeit, das heißt, allfällige Forderungen können nicht mehr beglichen werden. Für diese Situation gibt es unterschiedliche Ursachen: Einerseits gibt es die Möglichkeit, dass ein Staat einfach viel zu hohe Ausgaben hat, die durch die Einnahmen nicht gedeckt werden können. In diesem Fall spricht […]

Schulden

Die Unausgeglichenheit zwischen Einnahmen und Ausgaben (zugunsten der Ausgaben) führt zu Schulden. Auch die Bezeichnung Verbindlichkeiten wird hierfür häufig verwendet. Schulden können aus zwei wesentlichen Gründen resultieren: eigenes Verschulden und Fremdverschulden. Als eigenes Verschulden versteht man gemeinhin das Leben über die eigenen Verhältnisse in dem Sinn, dass man Ausgaben hat, welche die Einnahmen weit übersteigen. […]

Kostenerstattungsprinzip

Der Begriff Kostenerstattungsprinzip stammt aus dem Gesundheitswesen und bedeutet eine Rückerstattung von vorher entstanden Kosten. Vorrangig wird dieses Kostenerstattungsprinzip bei privat Krankenversicherten durchgeführt. Diese müssen die entstandenen Kosten einer ärztlichen Behandlung aus eigener Tasche bezahlen und legen die Rechnung dann bei der Krankenkasse zur Rückerstattung vor. Die gesetzlichen Krankenkassen rechnen die ärztlichen Leistungen direkt mit […]

Kosten der Lebensführung

Unter Kosten der Lebensführung werden alle Kosten verstanden, die zum täglichen Leben benötigt werden. Diese können in Grundkosten und Luxuskosten unterteilt werden. Zu den Grundkosten zählen alle Kosten, die für ein Leben unabdingbar sind, beispielsweise Miete und Lebensmittel. Des weiteren werden Putzmittel, Bekleidung und diverse Kosmetikprodukte dazu gerechnet. Zu den Luxuskosten der Lebensführung zählen alle […]

Kosten

Kosten ist ein Synonym für Ausgaben und bedeutet im Detail erläutert die negativen Auswirkungen bei Erfüllung eines Planes oder einer Aktivität. Während bei Ausgaben meist eine Gegenleistung erfolgt, fallen Kosten zum Beispiel bei der Produktion von Waren an. Diese stellen sich als Betriebskosten dar und werden zusätzlich als Verzehr von Gütern und Dienstleistungen zur Produktion […]