Schlagwort-Archiv: Ausland

Öffentliche Kredite

Unter öffentlichen Krediten versteht man Darlehen, die von Kommunen, Ländern oder dem Staat im Rahmen staatlicher Förderprogramme direkt oder indirekt an private Unternehmen weitergeleitet werden. Die Kreditvergabe erfolgt zu Sonderkonditionen für den Kreditnehmer, ist aber an bestimmte Voraussetzungen gebunden. Bei diesen Voraussetzungen spielen die Branche, der Standort, der Vermögensstand oder auch die Unternehmensgröße eine entscheidende […]

Vertriebsgesellschaft

Eine Gesellschaft, die sich auf den Vertrieb von Gütern spezialisiert hat, jedoch keine eigenen Produkte herstellt, wird als Vertriebsgesellschaft bezeichnet. Eine Vertriebsgesellschaft wird vorrangig aus den nachstehenden Gründen erschaffen: Begrenzung der Haftungsansprüche durch Verträge mit Kunden auf das Betriebsvermögen der Vertriebsgesellschaft, zentrale Logistik der Vertriebswege eines Unternehmens und Schaffung von Anlaufstellen für Kunden, z.B. im […]

Reimport

Ein Reimport ist dadurch gekennzeichnet, dass eine bestimmte Ware in ein anderes Wirtschaftsgebiet (Ausland) verkauft wurde und von dort aus wieder eingekauft, also in das ursprüngliche Wirtschaftsgebiet zurückkommt. Reimporte werden gerne durchgeführt, um eigene Preisbindungen im eigenen Land zu umgehen. Des weiteren kann unter Umständen ein beachtlicher Betrag an Umsatzsteuer gespart werden. In der Regel […]

Migration

Unter Migration wird eine Wanderung von Menschen verstanden, die innerhalb eines Landes oder in ein Ausland auswandern. Kennzeichen dieser Migration ist das Verbleiben im neuen Wohnort, wodurch eine Migration auch als Abwanderung von Arbeitskräften bezeichnet wird. Ferner nehmen an einer Migration meistens komplette Familien teil, was die Abwanderung von Arbeitskräften noch verstärkt. Eine Migration wird […]

Leistungsbilanz

Leistungsbilanz ist ein volkswirtschaftlicher Begriff und Bestandteil der Zahlungsbilanz. Die Zahlungsbilanz ist dabei die Kumulierung aller wirtschaftlichen Transaktionen innerhalb eines Jahres. Innerhalb dieser Zahlungsbilanz umfasst die Leistungsbilanz alle Güterströme im In- und Ausland. Ist der Saldo der Leistungsbilanz größer Null handelt es sich um einen Leistungsbilanzüberschuss, einen Saldo der Leistungsbilanz unter Null bezeichnet man als […]

Kosteneffizienz

Unter Kosteneffizienz wird das Verhältnis zwischen den entstandenen Kosten eines Produktes und dem Ertrag dieses Produktes verstanden. Je geringer die Kosten und je höher der Ertrag, der dabei erwirtschaftet wird, um so höher ist die Kosteneffizienz. Zum Erhalt ihrer Wettbewerbsfähigkeit versuchen alle Firmen, die Kosteneffizienz zu steigern. Um dies zu erreichen, wird zum einem die […]

Kartenzahlung

Wenn eine Rechnung per Kreditkarte bezahlt wird, dann liegt im Gegensatz zur Barzahlung eine Kartenzahlung vor. Mittlerweile sind verschiedene Kreditkarten vorhanden, mit denen sowohl im Inland als auch im Ausland bezahlt werden kann. Eine Kartenzahlung kann auf zwei Arten vorgenommen werden: nach dem Erfassen der Karte durch das Lesegerät muss der Karteninhaber die Geheimzahl eingeben. […]