Schlagwort-Archiv: Beitrag

Pflichtversicherung

In Deutschland gibt es bisher nur zwei Pflichtversicherungen: Pflegeversicherung und Kfz-Haftpflichtversicherung. Ist man allerdings Arbeitnehmer, besteht automatisch Sozialversicherungspflicht und der Arbeitnehmer ist ab diesem Zeitpunkt renten-, kranken-, arbeitslosen- und pflegeversichert. Die Beiträge zu diesen Pflichtversicherungen teilen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Die Beiträge für die Pflege-, Arbeitslosen- und Rentenversicherung werden vom Staat festgeschrieben und können auch […]

Prämie

Im Allgemeinen stellt die Prämie einen finanziellen oder anderen Anreiz dar, um eine besondere Leistung zu erbringen. Viele Arbeitgeber zahlen zum Beispiel zusätzlich zum Arbeitslohn eine Leistungsprämie, wenn der Betrieb einen vorher festgelegten Umsatz oder eine Produktionsmenge erreicht hat. Diese Leistungsprämie zählt zum Arbeitsentgeld und muss demnach auch versteuert werden. Als Anreiz, ein bestimmtes Produkt […]

Mitgliederbeiträge

Mitgliederbeiträge fallen stets dann an, wenn ein Zusammenschluß von Personen oder Unternehmen, die sich als Genossenschaft, Verein oder Partei äußern, über fremde Mittel finanziert werden muss. Die Mitglieder dieser Zusammenschlüsse haben einen vorher festgelegten Mitgliedsbeitrag zu zahlen, der für den Erhalt dieses Zusammenschlußes verwendet wird. Hierbei kann es sich um die Bezahlung der Personen handeln, […]

Lastschrift

Die Lastschrift stellt eine Art des Zahlungsverkehrs dar. Hierbei wird der Empfänger vom Schuldner ermächtigt, einen bestimmten Beitrag von dessen Bankkonto abbuchen zu dürfen. Der Schuldner hat hierbei für das Vorliegen des entsprechenden Guthabens Sorge zu tragen. Die Lastschrift besitzt für den Schuldner den Vorteil, dass dieser nicht an die Zahlungen von regelmäßig wiederkehrenden Forderungen […]

Kammer

Bei einer Kammer handelt es sich um eine auf gesetzlicher Grundlage basierender berufsständischer Vertretung. Die Pflichtmitglieder müssen Beiträge zahlen und bekommen hierfür eine Lobby, die ihre Rechte vertritt. Alle Unternehmen müssen Beiträge an die verschiedenen, spezifischen Kammern leisten; eine Ausnahme stellen lediglich die Freiberufler dar. Hier gibt es mit wenigen Ausnahmen keine Kammern oder Pflichtmitgliedschaften. […]

Höherversicherung

Gesetzlich Rentenversicherte konnten bis 1992 ihren Versicherungsschutz durch eine zusätzliche Privatversicherung und eine einkommensunabhängige Beitragszahlung den Versicherungsschutz und damit den Rentenanspruch erhöhen, also praktisch eine Höherversicherung abschließen. Heute ist diese nur noch unter begrenzten Umständen abschließbar. Die Bedingungen dafür lauten: der Versicherungsnehmer muss vor 1942 geboren sein oder aber er muss bereits vor 1992 Prämienzahlungen […]

Freiwillige Versicherung

Die meisten Arbeitnehmer unterliegen der Pflichtversicherung bei einer gesetzlichen Krankenkasse, sei es, dass sie ihr als eigenständiges Mitglied angehören, oder dass sie im Rahmen der Familienversicherung beitragsfrei den versichert sind. Die Pflichtversicherung kann jedoch erlöschen; das ist meist dann der Fall, wenn das Jahreseinkommen einen bestimmten Betrag übersteigt, oder wenn die Voraussetzungen für die Familienversicherung […]