Schlagwort-Archiv: Beratung

CAP, Capkredit

CAP bedeutet „Hut“ oder „Deckel“ und steht für ein spezielles Instrument des Finanzmarktes. Es wird eine Höchstgrenze für die Zinsen vereinbart, und gleich zu Beginn die CAP-Prämie fällig – als Einmalzahlung. Gerne wird der CAP bei Fremdwährungskrediten und endfälligen Krediten verwendet, da hier das Zinsrisiko erhöht ist. Insbesondere bei Krediten mit variablen Zinsen sollte man […]

Endfälliger Kredit

Der endfällige Kredit ist nichts für schwache Nerven. Über gewagte Konstrukte wird versucht, alle Chancen auszunützen, die der Kapitalmarkt zu bieten hat – sowohl auf der Kredit- als auch der Veranlagungsseite. Eine gute Begleitung und Beratung ist unumgänglich. Beim endfälligen Kredit werden keine Tilgungen – d. h. keine laufende Reduzierung der Gesamtschuld – vorgenommen, sondern […]

Erschließungskosten

Insbesondere in Neubaugebieten dürfen die Kosten für den Anschluss an die öffentlichen Versorgungsleitungen nicht unterschätzt werden. Ein Anschluss an Frischwasser und Kanal, die örtliche Stromversorgung, das Straßennetz und evtl. auch die Energieversorgung (z. B. durch Gas oder Fernwärme) müssen vom Grundstückseigentümer getragen werden. Da das Grundstück vom reinen Bauland nunmehr zu einem vollwertig erreichbaren und […]

Wie mache ich einen Liquiditätsplan – inkl. kostenlosem Berechnungsprogramm

Die Liquidität ist das Um und Auf im Wirtschaftsleben. Das gilt für Unternehmen, aber genauso für Privathaushalte. Wenn man nichts mehr zahlen kann, ist man in der Insolvenz. Davon ausgenommen ist die vorübergehende Zahlungsmittelknappheit, die so genannte „Zahlungsstockung“. Wer das Risiko eines Konkurses und all die negativen Folgen vermeiden will, hat dazu mehrere Möglichkeiten. Wenn […]

Haftpflichtversicherung

Die Haftpflichtversicherung ist im europäischen Raum weit verbreitet. Sie deckt im Wesentlichen diejenigen Schäden ab, die man aus Versehen oder durch fahrlässiges Handeln einem anderen zufügt. Hierbei können sowohl materielle Schäden, als auch Schäden an Personen versichert werden. Es gibt verschiedene Varianten von Haftpflichtversicherungen, je nachdem, welches Risiko man versichern möchte. Die Kfz-Haftpflicht ist gesetzlich […]

Gewerbedarlehen

Das Gewerbedarlehen umfasst alle Kreditarten, die man zur Eröffnung oder zum Fortbetrieb eines Gewerbes braucht. Dies können kurzfristigere Kredite sein (Kontokorrentkredit, Forderungsverkauf (Factoring), Betriebsmittelkredit) oder auch langfristigere Kredite zum Kauf von Maschinen und Ausrüstungsgegenständen. Die Funktionsweise ist ähnlich den Privatkunden-Krediten. Auf eine Auszahlung zum Anfangszeitpunkt folgt die Tilgung und die Zinszahlung je nach getroffener Vereinbarung. […]

Girokonto

Das Girokonto – auch laufendes Konto genannt – ist aus dem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken. Das Girokonto kann genutzt werden, um Überweisungen und Zahlungen zu bekommen (z. B. die Gehaltszahlungen) und um Rechnungen im In- und Ausland zu begleichen. Wesentlicher Zweck des Kontos ist die Durchführung des privaten Zahlungsverkehrs (Privatgirokonto) oder des Zahlungsverkehrs für […]