Schlagwort-Archiv: Branche

Öffentliche Kredite

Unter öffentlichen Krediten versteht man Darlehen, die von Kommunen, Ländern oder dem Staat im Rahmen staatlicher Förderprogramme direkt oder indirekt an private Unternehmen weitergeleitet werden. Die Kreditvergabe erfolgt zu Sonderkonditionen für den Kreditnehmer, ist aber an bestimmte Voraussetzungen gebunden. Bei diesen Voraussetzungen spielen die Branche, der Standort, der Vermögensstand oder auch die Unternehmensgröße eine entscheidende […]

Tourismus

Als Tourismus wird heutzutage das bezeichnet, was früher als Fremdenverkehr galt. Im Prinzip handelt es sich dabei um alle wirtschaftlichen Tätigkeiten rund um Reisen und Gastgewerbe. Der Anfang des Tourismus ist nur schwerlich zu bestimmen, aber im Endeffekt spricht man davon nur, wenn es sich um Ortsveränderungen ohne Not (Krieg, Hungersnot etc.) handelt und wenn […]

Mischkonzern

Ein Mischkonzern liegt vor, wenn ein Unternehmen sozusagen aus mehreren Unternehmen besteht, die in verschiedenen Branchen tätig sind. Hierbei kann es sich um eine Hauptfirma mit Tochtergesellschaften handeln oder vorher fremde Firmen fusionieren zu einem großen Unternehmen. Der Vorteil solch eines Mischkonzerns liegt in der Risikostreuung. Sollte ein Bereich nicht gut vermarktet werden können, so […]

Master of Business Administration (MBA)

Der Master of Business Administration ist eine Zusatzbezeichnung zu einem Beruf und kann unter bestimmten Voraussetzungen erworben werden: Es muss ein abgeschlossenes Hochschulstudium vorliegen, um zu der Zusatzausbildung zum Master of Business Administration zugelassen zu werden. Zusätzlich muss ein Aufnahmeverfahren durchlaufen werden, bei dem zwei Tests bestanden werden müssen: Graduate Management Admission Test (GMAT) und […]

Kooperative Werbung

Eine kooperative Werbung ist eine gemeinsame Werbung verschiedener Unternehmen. Die kooperative Werbung kann hierbei aus zwei Perspektiven betrachtet werden: Einteilung in horizontale und vertikale Werbung und Einteilung in Gemeinschaftswerbung oder Sammelwerbung. Bei der horizontalen Werbung schließen sich Unternehmen der gleichen Wirtschaftsbranche zusammen, z.B. Landwirtschaft oder Brauerei. Die vertikale Werbung hingegen wird von Unternehmen verschiedener Branchen […]

Konjunkturempfindlichkeit

Die Konjunkturempfindlichkeit stellt eine Größe in der Beziehung zwischen der momentanen Konjunktur und der Folge für Unternehmen oder Gütern hierzu dar. Jede Konjunktur nimmt auf verschiedene Branchen oder Güter einen anderen Einfluss. Die Nachfrage nach Gütern bestimmter Branchen kann entweder steigen oder sinken und die Unternehmen, die dieser Branche angehören, müssen dementsprechend darauf reagieren. Diese […]

Konglomerat

Ein Konglomerat bezeichnet ein Unternehmen, das verschiedene Tochtergesellschaften besitzt, die in jeweils verschiedenen Branchen tätig sind. Hauptmerkmal dieses Konglomerates besteht in dem fehlenden leistungsmäßigen Zusammenhang zwischen den einzelnen Unternehmen. Ziel dieser Konstellation besteht in der Streuung der bestehenden Risiken, die in den einzelnen Branchen bzw. Unternehmen bestehen. Trotzdem können in den verschiedenen Unternehmen Investitionen ohne […]