Schlagwort-Archiv: Business

Korrespondenz

Als Korrespondenz wird eine schriftliche Kommunikation zwischen mehreren, meist zwei, Personen bezeichnet. Hierbei ist es unerheblich, ob es sich um private oder juristische Personen handelt. Meist wird das Wort Korrespondenz jedoch in der Geschäftswelt genutzt. Während die Korrespondenz früher auf dem Postweg oder per Fax getätigt wurde, werden heute auch die modernen Verfahren wie Email […]

Gründer: Gut und günstig Werbung machen

Jungunternehmer haben es nicht leicht, schon gar nicht bei einer Gründung mitten in der Krise. Das Vorhaben muss sich schnell rentieren, sonst steigen Bank, Finanzamt oder Krankenkasse auf die Bremse, bevor die Reise begonnen hat. Der Vertrieb ist die wichtigste Erfolgsvoraussetzung junger Betriebe, und ohne Werbung und PR (Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit) gibt es keine Kunden. […]

Cashflow

Der Cashflow oder Geldfluss gibt Auskunft darüber, wie hoch der Zahlungsmittelüberschuss in einem Unternehmen in einer bestimmten Periode ist. Man könnte auch sagen: Wie viel mehr Geld in das Unternehmen geflossen ist, als dieses verlassen hat. Er ergibt sich aus der Auswertung der Bilanz, hier vor allem der Gewinn- und Verlustrechnung. Wie die Bilanz ist […]

B2B: Business to Business

Wenn ein Unternehmer eine Lieferung oder Leistung an einen anderen Unternehmer erbringt, bezeichnet man das Verhältnis zwischen beiden als B2B, Business to Business. Hier gilt das „Gesetz der freien Wildbahn“, es gibt keine so ausgeprägten Schutzrechte wie im B2C (Business to Consumer)-Bereich. Beispiel: Ein Großhändler liefert Waren an einen Einzelhändler, oder ein Unternehmensberater berät eine […]

B2C: Business to Consumer

B2C bezeichnet Lieferungen und Leistungen von Unternehmern (Business) direkt an den Endkunden (Consumer). Das Verbraucher- und Konsumentenschutzrecht werfen ein genaues Auge auf alle B2C-Geschäfte: Verstärkte Aufklärung und Schutzpflichten sind auch gesetzlich verankert und sollen Abzocke eindämmen, sowie den Konsumenten vor den „Verkaufsprofis“ schützen. Hierzu zählt z.B. das Widerrufsrecht von Haustür- oder Internetgeschäften, aber auch die […]

Zuerst arbeitslos, jetzt Unternehmer: Von der Arbeitslosigkeit in die Selbständigkeit gehen?

Wer seinen Arbeitsplatz verliert, teilt dieses Schicksal zwar mit vielen anderen Menschen, aber das ist kaum ein wirklicher Trost. Und schon gar kein Ausweg aus der Misere. Denn die deutsche Agentur für Arbeit und der österreichische AMS haben nur in den seltensten Fällen wirklich passende Jobangebote parat. Stattdessen versuchen sie, ihre Kunden entweder zur Beantragung […]

Kredit aushandeln: So macht die Bank, was SIE wollen!

Bei der Bank einen Kredit zu beantragen, verursacht bei vielen Menschen ein mulmiges Gefühl. Bedenken Sie aber, dass Sie nicht unbedingt als Bittsteller kommen, sondern dass die Bank auch an Ihnen verdient: Zinsen, Gebühren und Spesen summieren sich recht ordentlich; und diese Beträge sollten Sie unbedingt in Ihre Berechnungen einkalkulieren. Es macht übrigens auch einen […]