Schlagwort-Archiv: Durch die Wirtschaftskrise

Motorrad-Markt am Boden: bis -69% bei Neu- und Gebrauchtzulassungen

Die Statistik Austria bietet faszinierende Möglichkeiten, abseits des medial aufbereiteten Einheitsbreis auf Datensuche zu gehen – und das, ohne einen Cent dafür zu bezahlen. Dem interessierten User tut sich ein Zahlenuniversum auf, das sich durch alle Bereiche des Landes zieht – Geburten- und Todesfallstatistik, Arbeitsmarkt, Außenhandel, Tourismus und alles andere wird penibel aufgeführt. Die Wirtschaftskrise […]

Die Wirtschaftskrise ist vorbei!

Am 23. März 2009 schloss der Dow Jones auf einem Stand von 7775,86 Punkten oder + 6,84% im Vergleich zum Vortag. Dieser beispiellosen Rallye ist die Ankündigung der US-Regierung vorangegangen, den Banken faule Kredite abzunehmen und so den Kreditmotor wieder anzuwerfen. Also ist die Wirtschaftskrise jetzt vorbei, oder? Ich werde immer öfter gefragt, ob man […]

Bankenkrise

Was 2008 weltweit als Finanzkrise begann, wuchs sich schnell zur Bankenkrise aus. Darunter verstehen die Lehrbücher einen andauernden, kritischen Zustand des Geld- und Kreditwesens. Sie äußert sich darin, dass wenig bis keine Kredite vergeben werden und sich Banken nicht einmal gegenseitig Geld leihen wollen. Dadurch bringen sie – so löblich ihre kaufmännische Vorsicht auch sein […]

Wird Osteuropa zum Sargnagel für Österreichs Banken?

Es war zu schön, um wahr zu sein: Jahrelang schraubten die heimischen Bankinstitute ihre Gewinne in bisher unvorstellbare Höhen. Dazu nutzten sie den Boom in Osteuropa. Schließlich wollten die armen Menschen dort nach dem Fall des Eisernen Vorhangs auch Anschluss ans westliche Leben finden, und brauchten Konto, Kreditkarte, Versicherung, Kredit und Depot. Von der Finanzierung […]

Schulden überall: Ich kann nichts mehr bezahlen!

Gerade die aktuelle Finanz- und Wirtschaftskrise führt viele private Haushalte an den Rand des Ruins. Auch Unternehmer sehen sich immer öfter einem Schuldenberg gegenüber, den sie nicht mehr bewältigen können. Was soll man also tun? Die Situation kann äußerst hoffnungslos erscheinen. Das Bankkonto ist überzogen, die Raten für Kredite können nicht mehr bezahlt werden, Kreditkartenanbieter […]

Die Krise und die neue Bescheidenheit

Die Finanz- und Autoindustrie sind Tag für Tag prominent in den Medien vertreten. Horrormeldungen von Insolvenzen, Kurzarbeit, Freisetzung von Zeitarbeitern und Entlassungen stehen an der Tagesordnung. Verschämt versucht man, den Blick von den Glaspalästen und Prunkbauten abzulenken. Bescheidenheit ist das Motto von heute. Geht es Ihnen auch so, wenn Sie in die Konzernzentrale einer Bank […]

Adolf Merckle – Warum bringen sich Menschen wegen Geld und Fehlspekulationen um?

Er ist einer der prominentesten und tragischsten Opfer der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise: Der deutsche Paradeunternehmer Adolf Merckle hat sich nach Fehlspekulationen und dem damit verbundenen Niedergang seines Firmenimperiums das Leben genommen. Freitod und Wirtschaftskrise sind oft gemeinsam zu beobachten. Warum ist das so? Im Fall des deutschen Unternehmers könnte man von verlorengegangenem Lebensinhalt sprechen. […]