Schlagwort-Archiv: Finanzberater

Neue Wege statt Ende der Finanzdienstleistung

Selbstständige Finanzberater hatten immer schon einen schweren Stand. Und der ist seit der Wirtschaftskrise wahrlich nicht leichter geworden. Hinzu kommt, dass die Branche insgesamt nicht den allerbesten Ruf genießt – zu viele Schwarze Schafe tummeln sich hier, die nur ihren eigenen Profit sehen. Wen wundert’s? Schließlich wollen sie alle leben. Und wer bei einem endfälligen […]

Basispunkt

Ein Basispunkt bezeichnet Veränderungen an den Finanzmärkten und wird gerne von Bankmitarbeitern, Finanzberatern oder der Fondsindustrie gebraucht. 1 Basispunkt = 0,01% also 1 Hunderstel Prozent. Ändert sich z.B. der 3-Monats-Euribor von 1,53 auf 1,51%, so entspricht das einem Rückgang um 2 Basispunkte. 100 Basispunkte sind 1 %.

Kreditprovision

Die Kreditprovision wird auch Bereitstellungsprovision genannt. Sie fällt für die bankinterne Bearbeitung des Kreditantrages und darauf folgende Kreditabwicklung an. Sie kann pauschal, aber auch als Prozentsatz des Kreditbetrages verrechnet werden. Meist wird sie in den Kredit eingerechnet, also dem vom Kunden gewünschten Geldbetrag hinzugerechnet. Die Kreditprovision wird nicht selten mit Finanzberatern geteilt: So erhalten Bank […]

Kreditantrag

Der Kreditantrag ist das Ersuchen an die Bank, einer Privatperson oder einem Unternehmen bzw. einer Institution einen Kredit zu gewähren. Ein solcher Antrag umfasst sowohl den zu finanzierenden Gegenstand (bzw. die Leistung), die aufnehmenden Personen, die gewünschte Kreditlaufzeit und Ausgestaltung als auch angebotene Sicherheiten. Auf Basis des Kreditantrags erfolgt die Kreditprüfung durch das bankinterne Risikomanagement. […]

Tilgungsträger reicht nicht: Muß ich zahlen, wer ist schuld?

Tilgungsträger dienen der Kreditbezahlung am Ende der Laufzeit. Sie werden mit dem Kredit verkoppelt und dienen der Bank als Sicherheit. Was passiert aber, wenn ein Tilgungsträger am Ende der Laufzeit nicht genug wert ist, um den Kredit zurückzuzahlen? Hat die Bank oder der Finanzberater mich falsch beraten, bekomme ich von diesen mein Geld zurück? Das […]

Geld verdienen durch Kreditvermittlung: Als Vermögensberater reich werden?

Erst kürzlich habe ich in einem Artikel beschrieben, was ein Finanzberater verdient. Darin komme ich zum Schluß, daß in der Branche durchaus hohe Provisionen und Erfolgsprämien sowie Kundenhonorare fließen. Doch ist das heute ein Grund, als Vermögensberater anzufangen? Zuerst muß man sagen, daß die Zugangsvoraussetzungen für Vermögensberater immer strenger werden. Man kann also nicht von […]

Kassieren alle Keiler vom AWD Millionen?

Was für ein Titel einer Story, die heute in den oö. Nachrichten erschien: „Die Millionenprovisionen der AWD-Keiler„. Im Artikel von Werner Beninger wird das Wort „Keiler“ als Standard-Bezeichnung für die Finanzberater der „Finanzoptimierer“ verwendet. Das geht dann wohl doch zu weit. Conserio-LeserInnen wissen, dass ich kein Freund von 3-Buchstaben-Finanzvertrieben bin. Sie aber samt und sonders […]