Schlagwort-Archiv: Gebühr

Überweisung

Eine Überweisung stellt einen Auftrag eines Kontoinhabers an seine Bank dar, einen bestimmten Betrag an eine bestimmte Person zu bezahlen. Dieser Betrag wird in der Folge von seinem Konto abgebucht und dem Empfänger gutgeschrieben. Eine Überweisung kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden: Normale Überweisung, die den üblichen Weg geht. Eilüberweisung: Diese Überweisung wird auf dem […]

Maut

Die Maut stellt eine Straßenbenutzungsgebühr dar. Hierbei müssen jedoch nicht komplette Straßen mit der Maut belegt werden, es können durchaus nur einzelne Abschnitte mautpflichtig sein, wie Brücken oder Tunnel. Des weiteren kann die Maut unterschieden werden in die innerstädtische Maut und in die Mautgebühr außerhalb der Stadt. Bei der außerstädtischen Maut werden meistens Autobahnen mit […]

Markenlizenz

Bei einer Markenlinzenz wird die Erlaubnis erteilt, eine bestimmte Marke mit- oder benutzen zu können. Markenlizenzen werden beispielsweise bei der Ausgabe von Getränkemarken wie Coco Cola usw. vergeben. Die Markenlizenz kann hierbei an einen Händler komplett vergeben werden oder auf bestimmte Teile eines Landes begrenzt werden. Ebenfalls kann die Lizenz erteilt werden, dass die Marke […]

Kommission

Der Begriff Kommission wird für drei Tatsachen verwendet: (1) eine Gruppe von Personen, die bestimmte Fähigkeiten besitzen und aus diesem Grund mit der Erfüllung von bestimmten Aufgaben beauftragt werden. Beispiele hierfür sind Sachverständigenkommission und Untersuchungskommission. In der Europäischen Union wird die Europäische Kommission gerne nur als Kommission bezeichnet. (2) Im betriebswirtschaftlichen Bereich wird der Begriff […]

Kleinkredit

Ein Kleinkredit umfasst meist nur eine Summe zwischen eintausend und fünftausend Euro und kennzeichnet sich durch niedrigere Laufzeiten aus. Ferner sind die Konditionen bei einem Kleinkredit meist günstiger als bei einer höheren Kreditsumme. Aus diesem Grund werden Kleinkredite gerne für kurzfristige Anschaffungen oder zum Ausgleich des Dispokredits verwendet, da der Zinssatz bei einem Dispokredit meist […]

Geschäftsgebühr

Hierbei handelt es sich um einen Begriff aus dem Vergütungsgesetz für Rechtsanwälte. Wird ein Rechtsanwalt – für den Fall, dass noch kein Gerichtsverfahren anhängig ist – beauftragt, für seinen Mandanten eine außergerichtliche Regelung herbeizuführen, steht ihm dafür die Geschäftsgebühr zu. Sobald der Anwalt für seinen Mandanten nach außen tätig wird, fällt diese Gebühr an. Das […]

Geldausgabeautomaten

Der Geldausgabeautomat, auch Geld- bzw. Bankautomat oder Bankomat genannt, ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Nahezu jeder Inhaber eines Girokontos verfügt – wenn schon nicht über Kredit- oder EC-Karte – so doch zumindest über eine entsprechende Bankkarte. Damit und mit der zusätzlichen Eingabe der PIN lässt sich an jedem Geldausgabeautomaten Bargeld abheben. Und das […]