Schlagwort-Archiv: Geld

Pfändung

Kann ein Schuldner – aus welchen Gründen auch immer – seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen, efolgt die Pfändung als staatliche Zwangsvollstreckung. Da dem Schuldner offenbar kein Geld zur Begleichung der Forderung zur Verfügung steht, werden dem Schuldner in seinem Besitz befindliche bewegliche Sachen oder Rechte gepfändet. Das bedeutet, dass der Schuldner ab diesem Zeitpunkt kein Verfügungsrecht […]

Patentanmeldung

Wer eine Erfindung anmelden und schützen möchte, erhält auf Basis des Patentgesetzes ein ausschließliches Nutzungs- und Verfügungsrecht über diese Erfindung für 20 Jahre. Das setzt aber voraus, dass eine inhaltliche Offenlegung des Patentes erwartet wird. Mit einer Patentanmeldung werden also automatisch Neuerungen der Öffentlichkeit bekannt gemacht. Zunächst muss entschieden werden, wo das Patent angemeldet werden […]

Wertschöpfung

Als Wertschöpfung wird jener Vorgang bezeichnet, durch den eine bestimmte Ware, Gut oder ähnliches an Wert gewinnt. Dieser Wert wird meist in Form von Geld ausgedrückt. Daher ist es das Ziel jeder Firma, ihre Wertschöpfung zu maximieren, weil damit auch der Gewinn maximiert wird. Der Begriff wird jedoch in den unterschiedlichen Wirtschaftswissenschaften (Volkswirtschaftslehre, Finanzwirtschaft und […]

Testament

Bei Ableben einer Person wird dessen Vermögen laut Gesetz an die hinterbliebenen Verwandten aufgeteilt. Auch ein eventueller Ehegatte wird in die Verteilung des Vermögens eingeschlossen. Sollte eine Person mit dieser sogenannten Erbfolge im Falle ihres Ablebens nicht einverstanden sein, so kann sie noch zu Lebzeiten ein Testament erstellen. In diesem Testament wird sodann genau festgelegt, […]

Sparen

Der Begriff Sparen definiert die Tätigkeit, einen Teil seines zur Verfügung stehenden Einkommens nicht für den Konsum auszugeben, sondern zurückzulegen. Somit steht der Begriff Sparen als Synonym für Nicht-Ausgeben. Das Sparen kann aus verschiedenen Gründen vorgenommen werden. Entweder besteht der Plan, sich ein bestimmtes Gut anzuschaffen, für das nicht genügend Geld zur Verfügung steht oder […]

Notverkauf

Der Verkauf von Waren und Dienstleistungen aufgrund einer strukturellen oder vorübergehenden Zwangssituation wird als Notverkauf bezeichnet. Im Privatbereich werden Notverkäufe getätigt, wenn ein materieller Engpass eingetreten ist und dringend Geld benötigt wird, um die eingetretende Notsituation wieder zu beseitigen. Auch Unternehmen sehen sich manchmal dazu gezwungen, um die Liquidität des Unternehmens kurzfristig zu verbessern. Auch […]

Ratenanleihe

Die Ratenanleihe ist eine Sonderform der Tilgungsanleihe. Im Gegensatz zur ewigen Anleihe, bei der das Geld über eine vorher vereinbarte Laufzeit angelegt ist, wird bei einer Tilgungsanleihe der angelegte Betrag in Teilbeträgen zurückgezahlt. Bei der Ratenanleihe bleiben die jährlichen Tilgungsbeträge gleich, d.h. die Gesamtbelastung für die Rückzahlung der Anleihe variiert jährlich. Zur Gesamtbelastung einer Rückzahlung […]