Schlagwort-Archiv: Gesamtbelastung

Kredit-Voraussetzungen: Das Geld der Bank gibt’s nur, wenn alles passt!

schluessel-dollar-key

Als Kundenbetreuer und Kreditspezialist im Privat- und Firmensektor war ich täglich mit neuen Kreditanfragen und Geldwünschen befasst. Viele Interessenten waren schlecht vorbereitet oder erfüllten nicht alle nötigen Voraussetzungen, um Geld geliehen zu bekommen. Schnell ist ein Kreditantrag abgelehnt, wenn Sie sich schlecht vorbereiten! Damit das nicht passiert, möchte ich Ihnen hier die wichtigsten Bedingungen präsentieren, […]

Kreditempfehlung gesucht? Diese Kredite sind empfehlenswert!

Sie sind auf der Suche nach den besten Krediten mit den besten Zinsen und Gebühren in Deutschland oder Österreich? Meine Empfehlung lautet: Dank Internet können Sie richtig Geld sparen. Früher machten sich die Banken in Ihrer Nähe die Zinsen aus und kassierten ab. Im weltweiten Netz sind Finanzierungen vergleichbar geworden. Hier ein Ratgeber zum Thema. […]

Kreditvergleich: Wie – und wo – vergleicht man Kredite am besten?

Einen Kredit zu vergleichen, ob im Internet oder „offline“, wurde in den letzten Jahren bedeutend einfacher. Dank verpflichtend zu nennendem Effektivzinssatz und (Gesamt-)Kreditkosten ist es auch finanzunerfahrenen Bürgern möglich, den besten und günstigsten Kredit zu finden. Das war nicht immer so. Warum? Nun, „Otto Normalverbraucher“ war den verwirrenden Begriffen und Berechnungs- und Darstellungsmethoden der Finanzbranche […]

Ratenanleihe

Die Ratenanleihe ist eine Sonderform der Tilgungsanleihe. Im Gegensatz zur ewigen Anleihe, bei der das Geld über eine vorher vereinbarte Laufzeit angelegt ist, wird bei einer Tilgungsanleihe der angelegte Betrag in Teilbeträgen zurückgezahlt. Bei der Ratenanleihe bleiben die jährlichen Tilgungsbeträge gleich, d.h. die Gesamtbelastung für die Rückzahlung der Anleihe variiert jährlich. Zur Gesamtbelastung einer Rückzahlung […]

Außerordentliche Tilgung

Mit der außerordentlichen Tilgung zahlt man seinen Kredit schneller zurück, als ursprünglich vorgesehen. Das kann dann der Fall sein, wenn man unerwartet zu Geld gekommen ist, etwa bei einer außerordentlichen Provisionszahlung. Die außerordentliche Tilgung wird oftmals auch als Sondertilgung bezeichnet. Wie geht das? Einfach den Betrag auf das Kreditkonto überweisen – fertig. Doch Vorsicht: Vor […]

Berechnung eines Kredites: wie gehe ich vor?

Die Berechnung von Krediten aller Art ist grundsätzlich keine Hexerei und auch für Nicht-Mathematiker leicht machbar, ohne Formeln zu kennen oder näheren Einblick in die Finanzmathematik zu haben. Erleichtert wird die Arbeit von vielen im Internet kostenlos erhältlichen Tools. Bei der Berechnung selbst muss man je nach Kreditart unterscheiden: Girokonto, Kontokorrent, Kontorahmen: Hier ist es […]

Annuität, Annuitätendarlehen

Das Annuitätendarlehen ist die häufigste Form des Kredites oder Darlehens. Es kommt dem Wunsch des Kreditnehmers entgegen, mit festen, gleich bleibenden Raten rechnen zu können. Zur Berechnung habe ich ein kleines Programm (kostenloser Download!) geschrieben. So weist dieses Darlehen folgende Merkmale auf: Fixe Laufzeit, Fixe Raten zu einem vorher angenommenen Zinssatz, später evtl. Laufzeiterstreckung bzw. […]