Schlagwort-Archiv: Gewinn

NPO-Management

Als Non Profit Organisations werden im engeren Sinne Organisationen bezeichnet, die sich in privater Trägerschaft befinden, aber einen institutionellen Rahmen besitzen. Sie handeln sebstbestimmt und schütten keine Gewinne aus. Außerdem weisen sie freiwilliges Engagement auf. Das Management einer NPO wendet also das betriebswirtschaftliche Instrumentarium an, gerichtet auf spezielle Rahmenbedingungen und Problemstellungen sowie die facettenreichen Besonderheiten […]

Vorfälligkeitsentschädigung

Die Vorfälligkeitsentschädigung tritt im Bereich der Darlehensgeschäfte auf, genau definiert dann, wenn ein Kreditnehmer unvorhergesehen einen Kredit oder ein Darlehen vorzeitig zurückzahlt. In diesem Fall kann eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangt werden, diese berechnet sich anhand eines Vorfälligkeitszinssatzes (ähnlich den Vorschusszinsen, wenn eine Spareinlage vorzeitig gekündigt wird). Die Erlaubnis, eine Vorfälligkeitsentschädigung zu fordern, entsteht aus dem Zustand, […]

Verlustausgleich

Ein Verlustausgleich wird in zwei Arten unterschieden: Interner Verlustausgleich: der Verlust wird mit Gewinnen innerhalb der selben Einkommensart ausgeglichen. Dies ist zum Beispiel möglich, wenn die Gewinn- und Verlustrechnung monatlich oder quartalsweise erfolgt, dann kann im gesamten Jahr ein Verlustausgleich stattfinden. Externer Verlustausgleich: hierbei wird der Verlust mit dem Gewinn einer anderen Einkommensart innerhalb der […]

Verlust

Der Verlust stellt das Gegenteil vom Gewinn und wird dementsprechend auch als negatives Einkommen/Ergebnis bezeichnet. Ein Verlust entsteht, wenn die Kosten höher als die Einnahmen sind. Bei einer einfachen Gewinn-Verlustrechnung sind die Betriebsausgaben höher als die Einnahmen, bei einer Bilanzierung erscheint auf der Passivseite ein höherer Betrag als auf der Aktivseite. Somit wird das Eigenkapital […]

Wertschöpfung

Als Wertschöpfung wird jener Vorgang bezeichnet, durch den eine bestimmte Ware, Gut oder ähnliches an Wert gewinnt. Dieser Wert wird meist in Form von Geld ausgedrückt. Daher ist es das Ziel jeder Firma, ihre Wertschöpfung zu maximieren, weil damit auch der Gewinn maximiert wird. Der Begriff wird jedoch in den unterschiedlichen Wirtschaftswissenschaften (Volkswirtschaftslehre, Finanzwirtschaft und […]

Unternehmen

Ein Unternehmen stellt das Gegenteil der Haushalte dar. Ein Unternehmen wird gegründet, um Produkte herzustellen, die in der Folge den Haushalten zum Konsum zur Verfügung stehen. Bei diesen Produkten kann es sich um Güter oder Dienstleistungen handeln. Selbstverständlich werden auch Unternehmen gegründet, die lediglich Güter für andere Unternehmen herstellen. Ein Unternehmen wird stets mit dem […]

Umsatz

Der Begriff Umsatz wird für zwei verschiedenen Situationen verwendet: Unter Umsatz im betriebswirtschaftlichen Sinn wird der innerhalb einer definierten Periode erzielte Erlös von Waren oder Dienstleistungen verstanden. Der Umsatz darf nicht mit dem Gewinn verwechselt werden. Beim Umsatz werden lediglich alle erzielten Verkaufsbeträge addiert, ohne dass hiervon die Kosten abgezogen werden. Der Umsatz ist die […]