Schlagwort-Archiv: Gläubiger

Pfandrecht

Unter Pfandrecht versteht man das Recht eines Gläubigers, eine Forderung gegenüber einem Schuldner unter gewissen Umständen mittels der Verwertung einer Sache abzusichern. Das Pfandrecht ist im Sachenrecht (III. Buch BGB) geregelt. Pfandrechte werden unterteilt in Grundpfandrechte wie Rentenschulden, Grundschulen oder Hypotheken sowie Pfandrechte an mobilen Sachen und Rechten. Für letztere gibt es eine weitere Unterscheidung […]

Vollstreckung

Der Begriff Vollstreckung wird sowohl im Strafrecht als auch im Zivilrecht verwendet. Im Strafrecht wird hierunter die Ausführung eines Urteils verstanden und wird Strafvollstreckung genannt. Im Zivilrecht wird die Durchsetzung von Forderungen anhand einer Zwangsvollstreckung verstanden. Das Recht zur Zwangsvollstreckung muss beim Gericht durch den Gläubiger beantragt werden und wird nur nach einem erfolglosen Mahnverfahren […]

Verzug

Unter Verzug wird die verspätete Leistung einer Verpflichtung verstanden. Der Verzug wird im allgemeinen in den Schuldner- und in den Gläubigerverzug unterschieden. Der Schuldnerverzug definiert sich dadurch, dass eine Leistung in Form einer Lieferung oder Zahlung zu spät erfolgt. Um in Verzug zu geraten, musste die Leistung an eine bestimmte Frist gebunden worden sein. Bei […]

Verzugszinsen

Unter dem Begriff Verzugszinsen werden die Zinsen verstanden, die dem Schuldner berechnet werden, wenn eine Leistung zu spät oder gar nicht getätigt wurde. Um Verzugszinsen berechnen zu können, muss der Schuldner entweder automatisch in Verzug geraten oder vom Gläubiger über den Zustand des Verzugs schriftlich informiert werden. Die Zinsen berechnen sich für den Zeitraum vom […]

Verpfändung

Die Verpfändung stellt eine Art Sicherheit für den Gläubiger dar, ähnlich der Sicherheitsstellung bei einem Kredit oder einer Hypothek. Die Verpfändung wird stets auf ein Recht oder eine bewegliche Sache vorgenommen und berechtigt den Gläubiger dazu, sich aus dieser Sache zu bedienen. Eine Verpfändung steht im direkten Zusammenhang mit der Forderung, d.h. sie entsteht und […]

Schuldschein

Der Schuldschein ist eine Urkunde, die vom Schuldner ausgestellt wird und anhand dessen dem Schuldner gegenüber bestätigt, dass eine Verbindlichkeit vorliegt. Bei einem Schuldschein handelt es sich nicht um ein Wertpapier. Der Gläubiger kann jedoch seine Forderungen auch ohne Schuldschein geltend machen. Sollte der Schuldner seine Verbindlichkeiten begleichen, so hat er das Recht, den Schuldschein […]

Mahnverfahren

Unter Mahnverfahren werden die Schritte verstanden, die nach einer erfolglosen Mahnung durchgeführt werden. Auf Antrag des Gläubigers kann vom Amtsgericht ein Mahnbescheid ausgestellt werden, der dem Schuldner zugesandt wird. Sollte der Schuldner innerhalb einer festgesetzten Frist nicht bezahlen, kann der Gläubiger einen Vollstreckungsbescheid beantragen. Wird auf diesen widerrum nicht reagiert, wird die Zwangsvollstreckung durchgeführt. Nachdem […]