Schlagwort-Archiv: Investment

Crowdfunding, Kredit von Privat: Für Anleger ratsam? Soll man fremden Menschen und Unternehmen sein eigenes Geld leihen?

Das Crowdfunding, also die „Schwarmfinanzierung“ macht als Alternative zu den Banken von sich reden. Aber sollen Privatpersonen wirklich ihr privates Geld an fremde Privatpersonen und Unternehmen verleihen? Wie hoch ist das Risiko, und worauf sollte man achtgeben? Das Prinzip Crowdfunding bzw. Schwarmfinanzierung funktioniert so: Weil Finanzinstitute im Sog von Basel II und III immer weniger […]

Rentabilität

Von Rentabilität spricht man ganz allgemein, wenn sich eine Handlung für den Handelnden lohnt. In wirtschaftlicher Hinsicht versteht man unter Rentabilität die Beziehung zwischen Kapital und Gewinn, wobei auch ab und zu andere Erfolgsparameter verwendet werden. Die Rentabilität ist für jedes Unternehmen eine wichtige Größe, um Erfolg oder Misserfolg deutlich zu machen. Sie wird in […]

Gold und Silber lieb ich sehr … Geld vermehren noch viel mehr!

Die Kategorie „Investor“ auf conserio.at blickt hinter die Kulissen der Finanz- und Geldvermehrungsindustrie. Als Ex-Banker und unabhängiger Unternehmer lasse ich Sie gerne an meinen Erfahrungen teilhaben. Nutzen Sie meine Erkenntnisse, um nicht unnötig Geld in wahnwitzigen oder lahmen Anlageformen zu versenken! Hier ein kleiner Crashkurs – Details entnehmen Sie bitte den weiterführenden Artikeln. Beginnen wir […]

Investment

Investment stellt im eigentlichen Sinne keinen eigenen Begriff dar, wird aber oft als Oberbegriff für eine bestimmte Anlageform verwendet. Hierbei wird bei den sogenannten Investmentgesellschaften Kapital angelegt, die die Einlage in zerstreuter Form auf verschiedene Anlageformen verteilen. Je nachdem wie hoch die Rendite oder das Risiko des Anlegers sein soll, wird das angelegte Kapital in […]

Hebelzertifikat

(Auch Turbo- oder Knock-out-Zertifikat genannt) Das Prinzip hinter dem Hebelzertifikat ist eigentlich sehr einfach: minimaler Einsatz – maximaler Umsatz. Der Anleger partizipiert dank des richtigen Hebelzertifikats an steigenden (Fachbegriff: „Long-Zertifikate“), als auch an fallenden Kursen (Fachbegriff: „Short-Zertifikate“), wenn er das entsprechende Zertifikat erworben hat. Entscheidend ist der berechnete Hebel, der konstant bleibt, und der berechnete […]

Hausse

So wie fast jeder Bereich, hat auch der Börsenbereich seine eigene Begrifflichkeit inkl., Fremdwörterentlehnung entwickelt. Der französischen Sprache und Börsenkultur des 19. Jahrhunderts wurde der Begriff „Hausse“ entnommen und in der ursprünglichen Ausdrucksweise belassen. Die „Hausse“ (frz. „Anstieg“) bezeichnet den Börsenmarkt, der steigende Kurse aufweist. In der amerikanisch geprägten Börsensprache wird dafür der Bulle (Bullenmarkt) […]

Hedge Fund bzw. Hedgefonds

Zu den sehr spekulativen Investments gehören das sog. „Hedge Fund“ oder die sog. „Hedgefonds“, die bis zum Jahr 2004 als eigenständige Anlageform nicht gehandelt werden durften- Der englische Begriff „hedge“ (= absichern) suggeriert dem Betrachter eigentlich etwas anderes, als das in Wirklichkeit durchgeführt wird. Innerhalb des Hedge Fund wird zum Teil mit Derivaten (= Papiere, […]