Schlagwort-Archiv: Krankenversicherung

Pflegekrankenversicherung

Um bei Pflegebedürftigkeit finanziellen Risiken vorbeugend entgegenzuwirken, wird eine Pflegekrankenversicherung abgeschlossen. Sie ist eine zahlreicher Vesicherungsformen in der Privaten Krankenversicherung. In Bezug auf Leistungserbringung gibt es drei unterschiedliche Tarifmodelle. Bei der Pflegekostenversicherung wird pro Jahr und Tag ein Höchstsatz für das Pflegegeld festgeschrieben. Tritt der Leistungsfall ein, erhält der Versicherungsnehmer von den anfallenden Pflegekosten 80 […]

Pflegegeld

Das Pflegegeld gehört zu den Sozialleistungen, die Pflegebedürftige in Anspruch nehmen können. Im 19. Jahrhundert hatte dieser Begriff noch eine andere Bedeutung. Unter dem Pflegegeld der damaligen Zeit verstand man die Bezahlung, die für die Aufnahme sowie die ärztliche Behandlung kranker oder pflegebedürftiger Personen in einer Krankenanstalt zu leisten war. Bevor eine pflegebedürftige Person Pflegegeld […]

Versicherungspflicht

Als Versicherungspflicht wird die Zwangsversicherung in der Sozialversicherung verstanden. Diese deckt sowohl die Krankenversicherung, die Rentenversicherung, die Arbeitslosenversicherung als auch die Pflegeversicherung ab. Versicherungspflichtig sind zum einem alle Arbeitnehmer und Angestellte, unabhängig von ihrem Einkommen. Ebenfalls versicherungspflichtig sind Wehrdienstleistende und Bezieher von Lohnersatzleistungen (Arbeitsgeld, Krankengeld). Kinder sind regulär bei ihren Eltern mitversichert und arbeitslose Ehegatten […]

Säumniszuschlag

Der Säumniszuschlag wird erhoben, wenn ein Steuerzahler seine Steuer nicht rechtzeitig bezahlt hat, er also versäumt hat, diese fristgerecht zu zahlen. Ein Säumniszuschlag wird ab dem sechsten überzogenen Tag erhoben und beträgt derzeit 1% auf die ausstehende Steuer und dies pro Monat. Somit ergibt sich pro Jahr eine Verzinsung von 12%. Auch die Krankenversicherung darf […]

Richtlinie

Eine Richtlinie ist eine bindende Vorschrift zwischen Gesetz und Leitlinie. Sie ist nicht so stark wie ein Gesetz, aber stärker als eine Leitlinie. Daher ist eine Richtlinie dazwischen anzusiedeln. Sie bestimmen einen Standard in einem vorgegebenen Bereich, der bei Nichteinhaltung auch rechtlich verfolgt werden kann. Im Rahmen von Richtlinien ist zwischen technischen Richtlinien, die ein […]

Reserve

Der Begriffe Reserve hat eine Vielzahl von Bedeutungen. Ganz allgemein kann man dieses französische Wort aber mit Vorrat übersetzen. Im Rahmen von Streitkräften spricht man von Reserve in Bezug auf Nachschubtruppen. Früher sprach man von Goldreserven, die dazu vorhanden waren, eine bestimmte Währung abzudecken. Auch eine Bevorratung von Lebensmitteln wird als Reserve bezeichnet. Bei alkoholischen […]

Postkrankenkassen

Die Postkrankenkassen wurden mit diversen Ausdehnungsgesetzen (1885, 1892, 1903) zum Krankenkassenversicherungsgesetz gegründet. Mitglieder dieser Postkrankenkassen waren alle Bediensteten der Deutschen Post sowie der Telegraphenverwaltung. Die Mitglieder mussten früher einen geringen Beitrag in der Höhe von 1-3 Prozent ihres Diensteinkommens bezahlen und hatten hierfür freie Arztwahl, freie Arznei- und Heilmittel, freie Verpflegung im Krankenhaus, Sterbegeld und […]