Schlagwort-Archiv: Ratenkredit

Kredit umschulden: Wie mache ich die Umschuldung am besten?

Die Umschuldung von Krediten zu einer anderen Bank kann durchaus Sinn machen. Wie bei Stromanbietern, Handyprovidern oder Girokonten kann man sich mit einem Schlag mehrere Hundert Euro pro Jahr sparen – vorausgesetzt, man weiß, worauf man aufpassen muss. Denn auch Banken sind erfinderisch, wenn es darum geht, ihr Angebot besser darzustellen als das ihrer Mitbewerber, […]

Ratenkredit

Bei einem Ratenkredit handelt es sich um einen Kredit, der meistens an Privatpersonen vergeben wird, und in regelmäßigen, gleichbleibenden Beträgen zurückgezahlt wird. Die gleichbleibenden Beträge beinhalten sowohl die Tilgung als auch die Zinsen, d.h. anfangs enthält der Rückzahlungsbetrag einen höheren Anteil an Zinsen als an tatsächlicher Tilgung. Je länger die Laufzeit, und je mehr somit […]

Konsumentenkredit

Als Konsumentenkredit wird ein Kredit bezeichnet, der nicht an eine bestimmte Investition oder Objekt gebunden ist. Hierunter fallen alle Kredite, die für undefinierte Zwecke verwendet werden und meist nicht an eine Sicherheit gebunden sind. Nachdem die Konsumentenkredite vorrangig an Privatpersonen vergeben werden, wird als Sicherheit eventuell eine Gehaltsabtretung im Vertrag vereinbart. Sie werden vom Kreditnehmer […]

Warum darf ich mein Konto nicht überziehen?

Die Situation ist bekannt: Man hat Abbuchungsaufträge vergeben oder muss dringend eine Rechnung bezahlen, aber der fest erwartete Zahlungseingang auf dem Konto verzögert sich. Was also tun? Sich eine Mahnung einfangen, oder riskieren, dass die Bank den einzuziehenden Betrag abweist? Besser nicht, denn beides kostet unnötig Geld und verschlechtert die Bonität. Normalerweise lässt die Bank […]

Ratenkredit

Der Ratenkredit ist neben dem Konto-Disporahmen die wohl gebräuchlichste Form der modernen Geldüberlassung. Die Bezahlung von Raten gehört zum Alltag jedes Kreditnehmers. Aufgrund der Häufigkeit dieser Finanzierungsform wurde der „Ratenkredit“ zum Synonym für „Kredit“. Dabei ist er nur eine von vielen Erscheinungsformen der Geldleihe durch Banken oder andere Institutionen. Ratenkredite werden von Privatpersonen monatlich, in […]

Tilgungsträger

Der Tilgungsträger ist ein wichtiges Element von endfälligen Finanzierungen in Euro oder in Fremdwährungen. Man kann sich seine Bedeutung wie folgt merken: der Tilgungsträger trägt die Tilgung für den endfälligen Kredit. Dieser kann in Form einer Lebensversicherung oder eines Wertpapierdepots bzw. Sparbuchs bestehen. Darauf fließen die Gelder, die sonst ein Teil der Kreditrate wären und […]

Ballonfinanzierung

Man nennt die Ballonfinanzierung auch „Schlussratenkredit“. Sie ist ein Konsumkredit, der zur Anschaffung von PKW herangezogen wird. Man kann sie sich als Mischung von Ratenkredit und Leasing vorstellen. Wesentlicher Unterschied zum Leasing: Das Eigentum geht zu Beginn der Laufzeit nicht auf den Kreditgeber, sondern den Kreditnehmer über. Das bedeutet: Der Käufer ist auch Eigentümer des […]