Schlagwort-Archiv: Zeitpunkt

Pflichtversicherung

In Deutschland gibt es bisher nur zwei Pflichtversicherungen: Pflegeversicherung und Kfz-Haftpflichtversicherung. Ist man allerdings Arbeitnehmer, besteht automatisch Sozialversicherungspflicht und der Arbeitnehmer ist ab diesem Zeitpunkt renten-, kranken-, arbeitslosen- und pflegeversichert. Die Beiträge zu diesen Pflichtversicherungen teilen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Die Beiträge für die Pflege-, Arbeitslosen- und Rentenversicherung werden vom Staat festgeschrieben und können auch […]

Personalbedarf

Im Personalbedarf spiegelt sich die vom Betrieb benötigte Arbeitskapazität wider, die zu einem bestimmten Zeitpunkt erforderlich ist. Sie wird mittels Personalbedarfsermittlung im Unternehmen erfasst. In die Personalbedarfsermittlung fließen Anzahl der Mitarbeiter, die qualitative Struktur sowie Ort und Zeitpunkt der erforderlichen Arbeitskräfte ein. Es gibt mehrere Gründe, die Personal erforderlich machen: Besetzung einer neuen oder Wiederbesetzung […]

Pfändung

Kann ein Schuldner – aus welchen Gründen auch immer – seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen, efolgt die Pfändung als staatliche Zwangsvollstreckung. Da dem Schuldner offenbar kein Geld zur Begleichung der Forderung zur Verfügung steht, werden dem Schuldner in seinem Besitz befindliche bewegliche Sachen oder Rechte gepfändet. Das bedeutet, dass der Schuldner ab diesem Zeitpunkt kein Verfügungsrecht […]

Personalbeschaffung

Ein wichtiger Teilbereich der Personalwirtschaft ist die Personalbeschaffung. Bevor jedoch mit der Personalbeschaffung begonnen werden kann, muss der Personalbedarf eines Unternehmens ermitelt werden. Zur Bedarfsermittlung für Personal gehören Anzahl, Zeitpunkt, Standort und erforderliche Qualifikationen. Um den quantitativen Personalbedarf ermitteln zu können, werden vorhandene Stellen mit dem konkreten Bedarf abgeglichen. Dies geschieht mit Hilfe der Kennzahlen- […]

Überweisung

Eine Überweisung stellt einen Auftrag eines Kontoinhabers an seine Bank dar, einen bestimmten Betrag an eine bestimmte Person zu bezahlen. Dieser Betrag wird in der Folge von seinem Konto abgebucht und dem Empfänger gutgeschrieben. Eine Überweisung kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden: Normale Überweisung, die den üblichen Weg geht. Eilüberweisung: Diese Überweisung wird auf dem […]

Termingeschäfte

Hauptmerkmale von Termingeschäften liegen darin, dass der Vertragsabschluß und der Zeitpunkt der Vertragserfüllung auseinander liegen. Der Zweck von Termingeschäften liegt darin, dass z.B. bei Wertpapieren an der Börse mit Kursveränderungen spekuliert wird, die folglich zu einem Gewinn führen. Termingeschäfte werden in zwei Kategorien eingeteilt: Unbedingte Termingeschäfte: hier haben beide Vertragspartner bindende Erfüllungsverpflichtungen. Bedingte Termingeschäfte: Hier […]

Wandelschuldverschreibung

Bei einer Wandelschuldverschreibung – auch Wandelanleihe genannt – handelt es sich um ein Wertpapier, das zu einem späteren Zeitpunkt in Aktien umgetauscht werden kann. Zinsen und Tauschverhältnis werden dabei vorher festgelegt. Damit Wandelschuldverschreibungen in Umlauf gebracht werden können, ist ein Mehrheitsbeschluss der Hauptversammlung einer Aktiengesellschaft nötig. Wandelschuldverschreibung bringen sowohl Vor- und Nachteile für Herausgeber (Emittenten) […]