Kreditzinsen: Wie hoch sind “gute Zinsen” für einen Kredit?

Wie hoch sind gute Kreditzinsen? Eine wichtige Frage, denn mit niedrigen Zinsen lässt sich bei Krediten und Darlehen sehr viel Geld sparen. Mit diesem Geld können sie den Kredit entweder vorzeitig zurückzahlen oder andere Dinge unternehmen – jedenfalls verbessern geringe Bankkredit-Zinsen Ihre finanzielle Situation.

Wie kann man sich jetzt selbst ausrechnen, ob die Kreditzinsen gut oder schlecht sind? Zuerst möchte ich Ihnen bei allen Krediten raten, auf die Zinsbindung zu achten. Ihr Zinssatz sollte an einen Indikator wie den Euribor gebunden werden. Damit muss die Bank immer anpassen, wenn sich eine Änderung in den Leitzinsen ergibt, und kann immer nur den gleichen Aufschlag für sich selbst verrechnen.

Das bedeutet, wir sollten hier nicht über 5 oder 6% sprechen, sondern über Ihren Aufschlag auf einen Indikatorzinssatz wie den Euribor. Hier gilt: unter 1% Aufschlag werden Sie wahrscheinlich nicht kommen, 1,25% sind gut, 1,5%-2% normal.

Wie kann man sich die Bruttokondition = den ganzen Zinssatz ausrechnen? Suchen Sie sich den aktuellen Euribor – oder den Indikator, der von Ihrer Bank angeboten wird – hier ist z.B. der Euribor zu finden – und addieren Sie den Aufschlag, das ergibt den Bruttozinssatz. Je nach Bedingungen kann es dann noch zu einer Auf- oder Abrundung seitens der Bank kommen – auch das wirkt sich kostenmäßig aus! Daher immer die “Abrundung” verlangen!

Neben den “guten Zinsen” sollten Sie auch auf die Nebengebühren achten – diese können sich zu erstaunlichen Beträgen summieren – Sie tun gut daran, alle Nebenkosten zusammenzuschreiben und auch hier mit der Bank über Sparpotential zu sprechen. Sie finden diese im Kreditvertrag – hier beschrieben.

Fallen Sie nicht auf Lockzinsen herein: Oft gibt es Kreditangebote mit variablen, das bedeutet nicht an einen Indikator gebundenen Zinsen. Das erste Jahr ist fast gratis, dafür zahlen sie für den Rest der Laufzeit kräftig drauf. Haben Sie auch noch einen variablen Bruttozinssatz, dann kann die Bank mit Ihnen theoretisch machen, was sie will!

Worauf Sie bei den Zinsen sonst noch achten sollten, habe ich hier beschrieben.

Kommentare sind geschlossen.